Niesen

Niesen

rudern, rudern, rudern…

Der Niesen ist ein 2’362 m ü. M. hoher Berg im Berner Oberland, südlich des Thunersees. Er wird gelegentlich als Spiezer oder auch als Thuner Hausberg betrachtet.
Der Niesen fällt durch seine markante kegel- oder pyramidenartige Form auf. Ursprünglich hiess dieser Berg «Yesen», eine Bezeichnung für den Gelben Enzian (Gentiana lutea), der auch heute noch am Berg blüht. Der Niesen ist auch Motiv eines bekannten Aquarells von Paul Klee aus dem Jahr 1915.

Teilen: Google+ · Twitter · Facebook   Kategorie: Aquarell · Thunersee